Neurobranding mit MM+

Die MetaMotivation Methodik ist nicht nur ein Werkzeug, um Kaufentscheidungsprozesse sichtbar zu machen, sondern auch ein Brückenbauer zwischen Strategie und kreativer Umsetzung. Mit der MetaMotivation Map wird die Wirkung von Design- und Kommunikationskonzepten messbar. Das gibt Entscheidungssicherheit in Kreativprozessen und stellt sicher, dass sämtliche Massnahmen für Deine Zielgruppe relevant sind und auf Deine Marke einzahlen.

Kreativität emotional messbar machen

Kreative Ideen sind nur so gut, wie sie zielführend sind. Auffallen um jeden Preis kann sogar kontraproduktiv sein, wenn die Markenwahrnehmung darunter leidet. Ob eine kreative Idee die entscheidenden Emotionen auslöst, lässt sich mit der MM+ Map objektiv messen. Dabei lassen sich einzelne Kommunikationsebenen, wie z.B. Sprache, Design, Form, Haptik, Geruch, oder Akustik, übersetzen und die emotionale Wirkung mit Hilfe impliziter Persona Interviews und Expertenbeurteilungen ermitteln.

Wieso MM+ für Marken?

Ganzheitlicher, durchgängiger Ansatz

Die MM+ Methodik ist ein durchgängiger und disziplinübergreifender Ansatz für Neurobranding. Eine einheitliche Sprache für Brand Manager, Brand Designer, Copywriter, PR-Abteilungen sowie Werbe- und Media-Agenturen. Die MM+ Map unterstützt als Navigationsinstrument Deinen kompletten Marketing-Prozess: von der Insight-Generierung über die Strategieentwicklung bis zur kreativen Umsetzung einer Produktmarke. Die MM+ Methodik liefert dabei vertiefte Consumer-Insights in Bezug auf (unterbewusste) Motivstrukturen, Treiber und Barrieren hinsichtlich Kategorien, Kanäle, Marken und (Kauf)Verhalten. Und wir begleiten Dich – bei allen Briefings für eine verständliche Übergabe.

Kompatibilität & Vergleichbarkeit

Die Echt MM+ Map ermöglicht es, sämtliche bereits verfügbaren Marktforschungsinformationen in die Map zu übersetzen. Der Motiv-Ansatz ermöglicht eine kongruente Performance über sämtliche Touchpoints einer Marke: Positionierung, Branding, Kommunikation, POS / Promotion, Kanäle, Vertrieb und Zielgruppe. Jeder Berührungspunkt einer Marke kann analysiert, optimiert und übersetzt werden. Und für Deine Zielgruppe fühlt sich die ganze Journey auf einmal wohlbekannt und positiv an.

Nutzen für deine Marken

  1. Inkonsistenzen der Kommunikationswirkung Deiner Produktmarke werden aufgedeckt

  2. Mit MM+ kannst Du den «Brand fit» von Marken & Produkt-Ranges in Bezug auf Zielgruppen und Trends präzise abbilden

  3. Optimierungspotenziale für Werttreiber Deiner Marke werden schnell identifiziert 

  4. Die zielgruppenspezifische Ansprache kann sehr genau optimiert werden 

  5. Iterativer Designprozess für alle Marken-, Produkt- und Kommunikationselemente

  6. Objektive Beurteilung der emotionalen Brand Experience für sämtliche Touchpoints

  7. MM+ ist eine wissenschaftlich fundierte und praxiserprobte Methodik mit Erfolgsausweis

MM+ Prozess

Im Zentrum jeder Markenarbeit liegt das Wissen um die unterbewussten Beweg- und Konsumgründe – die emotionalen Motive der Zielgruppe. Die Marke lässt sich mit dieser «einheitlichen Währung» zielgerichtet und stringent umsetzen, steuern und weiterentwickeln.

Entwickelt für die Praxis

Die MetaMotivation Map wurde für die tägliche und praktische Anwendung entwickelt. Der MM+ Prozess wird dabei an die individuellen Bedürfnisse jeder Ausgangslage angepasst: Für Start-ups, Marken-Neuentwicklungen, Range-Erweiterungen, Redesign-Prozesse oder die Beurteilung und Optimierung bestehender Kommunikationsmittel. 

In der Markenführung wird die MM+ Map zum Steuerrad für unsere Kund:innen und externe Partner:innen. Ergebnisse aus der Kreation, dem Marketing und der Produktion können anhand des MM+ Markenprofils auf Kohärenz der Positionierung überprüft werden.

«Branding ist kein Zufall. Kundenrelevanz und Kreativität sind objektiv messbar.»

Philipp Eggenberger

Brand & Strategy Consultant

MM+ Whitepaper lesen

Wer einen «deep dive» in die Welt des Neurobrandings wagen will, findet hier die wissenschaftliche Herleitung der MM+ MAP als Download.

Back to top button