Sauber positioniert

Markenkreation

Packaging Design

Range Concept

MM+ Profil

Der beliebte Klassiker bringt Abwechslung in den Alltag. Ein Fest für die Augen und die Nase in limitierter Auflage. Wer hätte je gedacht, sich auf den nächsten Abwasch zu freuen?

Eigenmarke ist nicht gleich Eigenmarke

Entwicklungstrends bei Retail-Eigenmarken sind sehr dynamisch - dabei denkt man an Themen wie vegan, regional oder Preisstrategien. Entsprechend haben sich die Sortimente in den letzten Jahren gekonnt den Bedürfnissen der Konsument:innen angepasst. 
Coop führt unter dem Label «Qualité & Prix» eine Range mit dem Fokus auf ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis. Darunter sind mehrere Produkte aus dem Bereich Geschirrspülmittel und Geschirrspülpflege. Das kategorieübergreifende Designkonzept der Q&P Linie wird den Kundenbedürfnissen jedoch nicht mehr gerecht. Etablierte Konkurrenz-Marken kommunizieren klassische Produktvorteile und rationale Kundennutzen überzeugender. Die Folgen sind rückläufige Umsätze und die Schwächung der Preis-Leistungsstrategie.

Soziale Grundmotive versus Sauberkeit & Schutz

Auf den ersten Blick scheinen Effizienz, Sauberkeit, Schutz vor Glaskorrosion und Handpflege die erfolgsversprechenden Kaufargumente zu sein. Schaut man sich aber die unterbewussten Kaufmotive an, sind ganz andere «Trigger» für die Kaufentscheidung relevant: Bei sauberem Geschirr geht es unterbewusst um den nächsten Einsatz von Messern, Gabeln, Gläsern und Tellern beim bevorstehenden Familienmittagstisch, bei einer Einladung oder sogar bei einem Rendezvous. Alles stark sozial verankerte Grundmotive.

Vom Günstig-Design zur ikonischen Marke mit starkem Preis

Unsere Lösung optimiert zwei erfolgskritische Faktoren: 1. Refresh der Marke mit einem neuen, überzeugenden Produktnutzen. Mit dem Begriff «FOX» revitalisieren wir ein kurzes und einprägsames Produkt-Naming. Das neue Packaging-Design vermittelt Kraft, Dynamik, Klarheit und ist reduziert auf die wirklich relevanten Elemente – eben alles, was ein ikonisches Verpackungsdesign braucht. 
Der zweite Faktor bedient einen differenzierenden emotionalen Nutzen: Die Einführung wechselnder «Limited Editions» für das Handspülmittel. Die Editionen bespielen unterschiedliche visuelle Welten, was Lebendigkeit ins Sortiment bringt. Die identifizierten, unterbewussten Motive der Nutzer:innen im Zusammenhang mit Essen – wie Abwechslung, Freude, Geselligkeit – werden gezielt angesprochen.

Poppig, laut und ikonisch: Das Packaging Design von Fox.

Eine saubere Sache mit sauberem Geschirr!

Back to top button